WegwarteTitel2

 

Was haben chronische Krankheiten mit der Wegwarte zu tun?

 

Es gibt eine Legende über diese Pflanze, die mich sehr begeistert.

Die Wegwarte ist darin eine verzauberte Jungfrau, die am Wegrand mit all ihren
Hofdamen
auf die Rückkehr ihres geliebten Ritters wartet.
Als dieser nicht aus dem Krieg zurückkommt und die Jungfrau sich weigert ihre Hoffnung aufzugeben, verwandelt sie der Himmel in die weiße Wegwarten und die Zofen in blaue.

So stehen sie noch heute am Wegrand, schauen schon bei Sonnenaufgang nach Osten.
Sie drehen ihre Blütenköpfe und folgen dem Lauf der Sonne.
Nach Sonnenutergang lassen sie ihre Köpfe enttäuscht bis zum nächsten Morgen hängen.


 Wegwarte.klein

Bei einer Kräuterwanderung hörte ich, dass die Wegwarte, ein Wegweiser oder eine
Wegleuchte sei.

In diesem Moment erkannte ich mit leuchtenden Augen, dass der Name perfekt
zu meinem Ziel passt.


Mein eigener Leidensweg durch die chronischen Krankheiten war unnötig lang.
Ich hoffe aber, dass ich durch mein langjähriges Wissen und Erfahrungen,
die ich mit Mühe eingesammelt habe, Deinen Leidensweg verkürzen kann.


Ich freue mich darauf, dass die Wegwarte auch Deine Wegleuchte / Dein Wegweiser aus den chronischen Krankheiten wird.