Liebe(r) Besucher(in) der Wegwarte,

Ich freue mich über Feedback zu meiner Seite und natürlich auch zu meinem Anliegen.

Herzliche Grüße!feder

Nasrin

Eingabeformular
 

Sicherheitsabfrage


Das Protokoll und Webinar 4-Temperamente- Lehre
Liebe Zahra,
 
ich bin absolut beeindruckt, wie umfangreich du recherchiert hast, da bleiben keine Wünsche offen :)
 
Du hast mir in den vergangenen zwei Stunden und auch nachwirkend einen enormen Ausstoss an Glückshormonen beschert, denn diese kleinen Details und Beispiele fehlten mir noch zum vollen Verständnis dieser Lehre.
Mit meinen Vorkenntnissen konnte ich dir logisch gut folgen und was du sagtest, hat wirklich Hand und Fuß. 
 
Ich kann erahnen, wieviel Zeit du in den letzten Wochen in die Vervollständigung des Protokolls gesteckt hast und hoffe, du hattest trotzdem ein bisschen Erholung im Urlaub.
 
In jedem Fall hat sich der Aufwand gelohnt!
Vielleicht gibts ja demnächst ein Buch in gedruckter Form zum Thema. 
Also eine Kundin hättest du schon und ich würde es auch an Freunde und Familie verschenken.
 
Vergiss nicht, dir dafür selbst mal ordentlich auf die Schulter zu klopfen ;D
 
Liebe Grüße
 
Sabine

Donnerstag, 17. Januar 2019
Simone: Übergewicht nach 4 Temperamente-Lehre behandelt!

Liebe Nasrin,

 

wir möchten Dir für Deine unglaubliche Hilfe im Kampf gegen das Übergewicht danken. Wir haben bei unserem Kind seit Jahren mit Übergewicht gekämpft und es wurde selbst mit "gesundem" Essen und Diäten immer dicker. Schließlich standen wir vor der Diagnose "Adipositas". Wir waren verzweifelt - selbst eine Ernährungsberatung hat uns erklärt, dass die Kalorienzufuhr schon weit unter dem Kalorienbedarf lag und wir wußten nicht mehr, was wir noch tun sollten, um abzunehmen. 

 

Dank Deiner Temperamenten-Lehre haben wir unser Essen entsprechend umgestellt und der Erfolg stellte sich schon in den ersten Tagen/Wochen ein. Das Gewicht purzelte nur so nach unten und innerhalb von 6 Wochen konnten wir schon einen Gewichtsverlust von 8kg verzeichnen. Unser Kind ist überglücklich, motiviert und ich kann nur jedem empfehlen, sich nach Deinem Konzept zu ernähren. 

Und das Beste ist, wir haben nie gehungert und auch keine einzige Kalorie gezählt. Wir haben einfach nur anders gegessen. 

 

Vielen Dank für alles, was Du für uns getan hast. 

 

Simone


Mittwoch, 16. Januar 2019
Eigenschaften der vier Temperamente
Liebe Zahra, 
mein Kompliment für deine wieder einmal herausragende 
Arbeit! Du kannst dir nicht vorstellen, wie happy ich über diesen 
Augenöffner bin! 
Vor Jahren war ich schon einmal auf dieses Thema 
gestossen, nur warf ich nach kurzer Zeit das Handtuch, denn die 
unterschiedlichen Beschreibungen der Temperamente auf den wenigen 
auffindbaren Seiten im Web führten nur zu Verwirrung und 
Ernährungsempfehlungen fand ich auch nirgendwo. 
Endlich hat mal jemand 
die Eigenschaften der vier Temperamente präzise differenziert auf den 
Punkt gebracht, so dass ich mich jetzt eindeutig zuordnen und sogar mein 
Ursprungstemperament bestimmen konnte. 
Für die praktische Umsetzung freue ich mich vor allem über die klar strukturierten 
Lebensmitteltabellen und darüber, dass die Dauer der Durchführung 
überraschend kurz ist. 
Vielen Dank, liebe Zahra, für dieses leicht 
verständliche Werk zu einem nicht ganz einfachen Thema! 
Sabine

 


Mittwoch, 02. Januar 2019
Buch über die verschiedenen Temperamentstypen
Liebe Zahra,
ich hoffe, du und deine Familie hattet schöne Weihnachtstage.
Ich habe gestern eine Mail von Stefan bekommen und darin der Link zu deinem neuen Buch über die verschiedenen Temperamentstypen. Wie toll!!

Ich habe es mir sofort gekauft und bin begeistert.

Ich mache ja nach wie vor deine strenge Diät und habe großen Erfolg damit.
Ich hatte vor 4 Wochen, also nach einem 3/4 Jahr Diät, zum ersten Mal wieder ein MRT wegen meiner MS machen lassen und keine Entzündungen am Hirn oder HWS.
Das gab es seit 15 Jahren noch nie!!!
Mein Neurologe ist begeistert und ich natürlich sowieso!!!
DAFÜR MÖCHTE ICH DIR HERZLICH DANKE SAGEN!!!!

Interessanter Weise habe ich mit Beginn der kalten Jahreszeit zu meinem Mann gesagt, dass ich mir jetzt morgens statt einem Salat und Rohkost, lieber eine warme Suppe machen werde.
Jetzt ist mein Gefühl durch dich und dein Buch bestätigt!
Ich würde mich nämlich als Phlegmatikerin einordnen und alles passt! Die MS, meine ewig kalten Nieren, die dicken Pullis für den Sommerurlaub und der Wunsch nach warmen Essen.....
Liebe Zahra,
1000 Dank dafür!
Jetzt wünsche ich Dir und deiner Familie erstmal einen guten Rutsch und alles Gute für 2019!!!! ????
Sandra aus Hamburg

 


Montag, 31. Dezember 2018
C.: Herpes genitalis und Gigartina

Liebe Zahra,

 

ich bin Dir unendlich dankbar für Dein Wissen, das Du an mich weitergegeben hast!
Über viele Jahre wurde ich von Herpes genitalis geplagt. Ich habe alles versucht, bin zu sehr vielen Ärzten und Heilpraktikern gerannt - nichts hat geholfen.
Daher habe ich über mehrere Jahre, sozusagen als "Dauerprophylaxe", das Medikament Aciclovir genommen (in der Regel zwei Tabletten pro Tag), womit der Herpesin Schach gehalten wurde. Aber wohl habe ich mich mit dieser täglichen Chemie-Dosis nicht gefühlt.
Da bin ich auf ein Interview mit Dir im Internet gestoßen und habe Dich kontaktiert: Das beste, was mir passieren konnte!
Mit Hilfe von der Rotalge Gigartina, Lysin und Monolaurin ist es tatsächlich gelungen, den Herpes zu besiegen!!
Wenn ich in besonders stressigen Zeiten einmal das Gefühl hatte, es KÖNNTE sich eventuell der Herpes rühren, habe ich einfach ein paar Mal eine Dosis Algen oder Lysin genommen.
Ich lebe jetzt schon bereits elf Monate ohne Medikament, was wirklich ein kleines Wunder ist, denn früher kam der Herpes schon nach wenigen Tagen wieder, wenn ich einmal versuchsweise das Aciclovir abgesetzt hatte. Ich hatte mich eigentlich schon damit abgefunden, das Zeug lebenslang zu nehmen...
In den vergangenen elf Monaten hatte ich nur ein einziges Mal (während eines Auslandsaufenthaltes, bei dem ich dummerweise kein Lysin und keine Gigartina bei mir hatte) einen kleinen Herpesausbruch. Ansonsten: Alles bestens! Mir geht es grundsätzlich deutlich besser und ich habe mehr Energie!

Tausend Dank für Deine Hilfe und auch Deine wertvollen Ernährungstips. Ich bin Dir wirklich sehr, sehr dankbar!!!!

Alles Liebe!

C.


Sonntag, 25. März 2018
 
Powered by Phoca Guestbook