Liebe(r) Besucher(in) der Wegwarte,

Ich freue mich über Feedback zu meiner Seite und natürlich auch zu meinem Anliegen.

Leider musste ich den öffentlichen Zugang zum Gästebuch sperren, da sich die Spam Meldungen in letzter Zeit gehäuft haben.

Schickt mir euren Eintrag einfach per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), dann will ich ihm gerne einen Platz im Gästebuch geben.

Herzliche Grüße!feder

Nasrin

payoli: Ein Traum

Ich glaub ich träume, liebe Nasrin!    ;-)

Vor 20 Jahren 'erntete' meine 'Natur pur'- Rohkost- Seite noch Klagsdrohungen von Ärzten, vor 6 Jahren wurde mein 'paradise your life'- blog der das rohköstliche Segment um Bewegung, Mentales und Soziales erweiterte belächelt bis verhöhnt. Und nun durfte ich Dein wunderbares Video mit Stefan Kutter sehen. Ich freue mich sehr, dass erste ÄrztInnen wie Du bereits angekommen sind.

Ich gratuliere und danke Dir ganz herzlich für Dein Engagement!

Liebe Grüße aus Österreich

Wilhelm 'payoli' Lackner

Akad. Gesundheitstrainer


Mittwoch, 06. Juli 2016
Ariane: 2. Seminar

Liebe Nasrin, mit grossem Ineresse habe ich Dein letztes Seminar besucht und war wieder einmal positiv überrascht. Bestückt mit neuen Aspekten und Reaktionen im Körper durch Rohkost, frischen Säften und Erklärungen, bin ich wieder einmal angereichert und bereichert nach Hause gekommen.

Mein Bandscheibenvorfall und auch der Eppstein Bar Virus bessern sich erheblich durch die Zufuhr gesunder und natürlicher Nährstoffe.

Vielen Dank und versprochen,

ich komme wieder.

Ariane


Donnerstag, 09. Juni 2016
Petra: Bestätigung meines Weges

Liebe Nasrin,

gern habe ich an Deinem Seminar teilgenommen und es hat mein vorhandenes Wissen bestätigt.

Die Inhalte waren lehrreich und ich habe auch neue Informationen mitgenommen.

Vielen Dank und weiter so!


Mittwoch, 04. Mai 2016
Uschi: Danke für die Hilfe

Jetzt muss ich mich auch endlich bei dir liebe Nasrin über die tollen Infos bedanken. Wie du weißt hatte ich extreme Probleme mit meinem Fersensporn um es klar zu sagen 6 Jahre lang. Dieses war bereits nach wenigen Tagen leichter und nach einer Woche hatte ich keinerlei Schmerzen mehr. Auch was meine Haut angeht hat sich einiges getan. Habe meine Ernährung langsam umgestellt und gemerkt dass mir vor allem die Säfte extrem gut tun.

Nun musste ich jedoch Anfang März wegen einer Meningitis ins Krankenhaus und wurde dort mit (meiner Meinung nach) alles anderem als gesunden Lebensmitteln versorgt. Zum gesund werden war das nicht. Vor allem wurde nicht an Kohlehydraten gespart. Welch ein Glück dass mein lieber Mann mir täglich Säfte brachte, somit war ich diesbezüglich versorgt.

Kaum war ich wieder daheim, gab es wieder "gesundes" mit allem was ich bei dir gelernt habe. Mittlerweile hatte sich auch mein Fersensporn gemeldet. Dieses ist nun wieder vorbei und ich bin trotz weiterer erhöhter Entzündungswerten auf dem Weg der Besserung.

Ich habe gemerkt, dass Krankenhauskost alles andere als gesund ist :)


Donnerstag, 31. März 2016
Sabine: Seminar

Danke für das sehr informative und leckere Seminar.
Es hat mich auf meinem Weg zu einem vitaleren Leben wieder ein Stück vorangebracht.
Freue mich schon auf weiter Seminare.

Sabine


Mittwoch, 24. Februar 2016
 
Powered by Phoca Guestbook